Eine Abschlagsrechnung stellt einen Teil der Gesamtrechnung dar. Sie kann dann gestellt werden, wenn beispielsweise ein Teil einer Leistung erbracht oder eine Teilmenge an Materialien geliefert wurde.

Abschlagsrechnungen erstellen

Was ist eine kumulative Abschlagsrechnung?

In einer kumulativen Abschlagsrechnung werden die vorherigen Abschläge mit aufgeführt. So ist auf jeder Abschlagsrechnung zu erkennen, welche vorherigen Abschläge bereits existieren. Besonders bei Architekten sind kumulative Abschlagsrechnungen gerne gesehen, da sie den Projektfortschritt dokumentieren.

Im folgenden Video zeigen wir dir, wie du ein oder mehrere Abschlagsrechnungen bzw. eine resultierende Endrechnung mit Hawepro erstellen kannst.

So erstellst du die erste Abschlagsrechnung in der Rechnungsübersicht

In der Rechnungsübersicht kannst du über den Knopf "+ Neue Abschlagsrechnung" die erste Abschlagsrechnung erstellen.

Kumulative Abschlagsrechnung erstellen

Nach dem Klick gelangst du zum Rechnungsformular in dem du dich für eines der zwei Möglichkeiten entscheiden kannst:

  1. Prozentuale Abschlagsrechnung erstellen

    Angabe der Rechnung in Prozent
  2. Abschlagsrechnungen mit Positionen

    Positionen zur Rechnung hinzufügen

Zweite bzw. nächste Abschlagsrechnung erstellen

Um nachfolgende Abschlagsrechnungen für deinen Kunden zu erstellen, klickst du auf das Symbol der Abschlagsrechnung in der Rechnungsübersicht. Alternativ steht dir die gleiche Funktion im Rechnungsformular zur Verfügung. Im erscheinenden Menü kannst du nun entweder die nächste Abschlagsrechnung oder die Endrechnung auswählen.

Hinweise: Sollte von einem Kunden ein Entwurf einer Abschlagsrechnung existieren, wird statt dem Menü für die nächste Abschlagsrechnung ein Hinweistext angezeigt. Dieser besagt, dass keine weiteren Abschlagsrechnungen erstellt werden können, solange der Entwurf nicht in eine Rechnung mit Rechnungsnummer umgewandelt wurden. Schaue dir hierfür gerne das Video von oben an.

Weiter Abschlagsrechnungen bzw. Endrechnung hinzufügen

Im Rechnungsformular wird der Kunde automatisch aus der ersten Abschlagsrechnung übernommen und muss nicht wieder hinzugefügt werden. Vorherige Abschläge werden dir im Rechnungsformular, als auch in der Druckansicht, angezeigt (kumulativ). Das zeigt deinem Kunden den aktuellen Projektfortschritt und hilft dir den Überblick zu bewahren.

Anzeige der vorherigen Abschlagsrechnungen

Abschlagsrechnungen stornieren

Abschlagsrechnungen können storniert werden. Es muss lediglich die Reihenfolge bei der Stornierung bedacht werden. Das heißt, eine Stornierung geht "rückwärts" von statten. Sollte bereits eine Endrechnung, welche aus der letzten Abschlagsrechnungen erzeugt wurde, existieren, muss diese Endrechnung als Erstes storniert werden. Erst im nächsten Schritt kann die letzte Abschlagsrechnung storniert werden, dann die vorletzte und so weiter.

Hier ein Beispiel für die Stornierungsreihenfolge bei zwei Abschlagsrechnungen und einer Endrechnung:

  1. Als Erstes muss die Endrechnung storniert werden.

  2. Jetzt kann die 2. Abschlagsrechnung storniert werden.

  3. Nun kann auch die 1. Abschlagsrechnung storniert werden.

Schritt für Schritt Rechnungen stornieren